Trend Computing

Das Computer Magazine über neue Technologien und Business Trends

Subscribe

Individuell gestaltete Fotoprodukte im Trend

Juni 27th, 2013

Individuell gestaltete Fotoprodukte laufen klassisch entwickelten Bildern den Rang ab

IM000917.JPG

Durch den Einsatz von Digitalkameras und einfacher gewordene Bildverarbeitungsmöglichkeiten ist es nicht mehr schwer, eigene Fotos in guter Qualität zu schießen und händisch nachzuarbeiten. Der gute alte Kleinbildfilm, der chemisch entwickelt werden müsste, wird fast nur noch von Puristen und Analogfanatikern verwendet.Die Digitalisierung der Aufnahmen macht die Weiterverwendung von Bildern wesentlich einfacher, wodurch klassisch entwickelte Fotos – im Postkartenformat ins Familienalbum geklebt – immer weiter von anderen Fotoprodukten verdrängt werden. Welche kreativen Ideen mit den eigenen Digitalfotos umsetzbar sind sieht man auf dieser Seite.

Bilder neu in Szene gesetzt

Die verbesserte Auflösung von Digitalkameras trägt wesentlich mit dazu bei, digitale Bilder auch überlebensgroß zu reproduzieren, ohne Einbußen bei der Druckqualität in Kauf nehmen zu müssen. Poster und Leinwände gehören damit zu den beliebtesten Fotoprodukten, ohne den klassischen Charme der Fotokunst einzubüßen. So manches Bild entfaltet seine Wirkung erst in einem größeren Format und in das Design eines Raumes eingebunden. In der Malerei ist schon lange bekannt, wie Raum und Rahmung die Wirkung eines Bildes unterstreichen und verstärken können – dazu zählen auch ungewöhnliche Formate, zum Beispiel in Dreieckform.

Auch Fotobücher sind beliebte Produkte. Sie bieten die einzigartige Möglichkeit, die Geschichte hinter einem Bild zu erläutern, Kontexte zu erklären und so Szenen besser einzufangen – der Kameraausschnitt ist begrenzt, und nur ein bestimmter Augenblick kann fotografisch festgehalten werden. Durch einen selbst formulierten Text wird das „Bild vom Bild“ vervollständigt.

Fotoprodukte im Büro und als Spielwaren

Manche Fotos sehen nicht nur schön aus, sondern lassen sich auch durch Fortschritte in der Printtechnologie auf Kleidung, Porzellan, Plastik und andere Materialien drucken. So können individuell Mousepads gestaltet werden, und die Tasse mit eigenen Schnappschüssen ist eine willkommene Abwechslung zum Einheitsdesign auf der Arbeit. Familien können Memorykarten, Spielkarten und -bretter personalisieren, um einen besonderen Spaßfaktor zu haben. Für frisch vermählte Pärchen bieten sich Hochzeits-DVDs an, die einfach für Verwandte und Freunde kopiert werden können. Dabei lassen sich von der Lieblingsmusik untermalte Fotoserien mit Videos kombinieren, beispielsweise vom Anschneiden der Hochzeitstorte oder den satirischen Bemerkungen der Trauzeugen zum Vortragen ihrer Rede. Einen besonderen Mehrwert erhalten Fotos, die als Puzzle gedruckt wieder und wieder neu zusammengesetzt werden können – gerade auch mit dem Partner oder mit Freunden lässt sich besser in Erinnerungen schwelgen. Auch Einladungs- und Grußkarten zu allerlei Anlässen erhalten mit eingefügten Bildern eine besondere, persönliche Note. Ein weiterer Klassiker ist der individuell gestaltete Fotokalender, der den Gang durchs letzte Jahr dokumentiert, grafisch an Jubiläen und Geburtstage erinnert und Lust darauf macht, wieder einmal in die Natur zu gehen, Feste zu feiern und Urlaub zu machen.

  • INSERT ADS

    Post Comments

     
     
    melayu boleh

    Recent Post

    Recent Comments

      Impressum