Trend Computing

Das Computer Magazine über neue Technologien und Business Trends

Subscribe

Die Gamescom zeigt die Zukunft des Spielemarkts

August 18th, 2016

Auch in diesem Jahr fand die größte Spielemesse Europas, die Gamescom, wieder statt. Viele Gamer warten auf genau dieses Event, da hier die Zukunft der Spieleszene betrachtet werden kann. Und so war es auch in diesem Jahr, dass die Besucher vor Ort viele Einblicke gewinnen konnten. Mit der Vorstellung der neuen Spielekonsolen, wie der Play Station 4 war es aber noch nicht getan. Neben dem Testen der Konsolen stellten die Hersteller auch Onlinespiele für die Zukunft vor.

Was erwartet die Gamer in der Zukunft?

Gerade bei den Onlinespielen zeigte die Ausstellung recht deutlich, welcher Weg in Zukunft von den Herstellern gegangen wird. Das Motto lautet: Freemium Games!

Bei Fremmium Games handelt es sich um solche, die den Spielern erst einmal kostenlos angeboten werden. Onlinespiele werden durch die Spieler eben genau aus diesem Grund gewählt. Alle wünschen sich, dass sie den Spielspaß ohne Kosten erhalten können. Die auch als Free-2-play Games bekannten Spiele haben es schon in der Vergangenheit auf die ersten Plätze in den Hitlisten geschafft. Und so sind Freemium Games der Zukunft, da die Hersteller eben genau diese Spielerzahlen wünschen. Erkennbar ist es aber auch, dass den Spielern nach einiger Zeit angeboten wird, sich das eine oder andere Feature zu kaufen. Niemand muss darauf eingehen, das Spiel kann auch ohne das kostenpflichtige Extra weitergespielt werden. Für den Spielspaß kann es aber oft sinnvoll sein, sich etwas zu kaufen.

Erkennbar ist es auch, dass Spieler gezielt auf solche Seiten greifen, die von den großen Herstellern betrieben werden. Weit ab der Spiele, wie sie etwa auf Facebook angeboten werden.

  • INSERT ADS

    Comments are closed.

     
     
    melayu boleh

    Recent Post

    Recent Comments

      Impressum